MENUE

Heiraten auf Malta: Traut euch vor einer einzigartigen Mittelalterkulisse!

 

Schließt den Bund fürs Leben – und lasst mich euer Hochzeitsfotograf Malta sein

Heiraten auf Malta, klingt es nicht verführerisch? Ein Paradies auf Erden – und ihr seid gemeinsam mittendrin und besiegelt dort eure Liebe. Auf Malta findet ihr alles, was euren Urlaub unvergesslich macht. Neben malerischen Sandstränden und azurblauem Meerwasser wartet die kleine Inselgruppe, die rund 80 km südlich von Sizilien liegt, mit einer riesigen Portion Gastfreundlichkeit und einem unvergleichlichen Reichtum an Kulturschätzen auf. Die kulturelle Vielfalt beschert Maltas Hauptstadt Valletta beispielsweise seit 1980 den Eintrag als UNESCO -Weltkulturerbe. Und 2018 kam ihr dann auch noch die Auszeichnung als europäische Kulturhauptstadt zu.

Seht ihr euch schon Hand in Hand durch die herrlich romantischen Gässchen des Archipels schlendern, um von einer interessanten Station zur nächsten zu flanieren? Tatsächlich stehen dort etliche Kirchen, Kapellen, Höhlen, Zitadellen und sogar Filmkulissen für ausgedehnte Spaziergänge bereit. Abends runden dann satt-rote Sonnenuntergänge am Strand euren gemeinsamen Tag ab.

Vielleicht habt ihr sogar die Absicht, euren Liebesurlaub auf Malta mit einer feierlichen Hochzeitszeremonie am Strand zu krönen und auf Malta zu heiraten? Ich kann als euer Hochzeitsfotograf Malta mit von der Partie sein. Wenn ihr euch zum Beispiel am wundervollen Golden Bay, dem größten und bekanntesten Sandstrand im Norden der Hauptinsel, das Ja-Wort gebt, bin ich bei euch und halte den großen Moment für die Ewigkeit fest.

Womöglich reist ihr mit mir auch zu einem After Wedding Shooting Gozo? Auf der nur etwa 67 m² großen Schwesterninsel Maltas könnt ihr nach einer Tauchtour und dem Erkunden versunkener Schiffwracks unter anderem auf den Spuren des Odysseus wandeln und jene Höhle besuchen, in der er der Sage nach von der Nymphe Kalypso sieben Jahre gefangen gehalten wurde. Als eurer Hochzeitsfotograf auf Malta begleite ich euch professionell und unkompliziert.UNESCO -Weltkulturerbe. Und 2018 kam ihr dann auch noch die Auszeichnung als europäische Kulturhauptstadt zu.

Seht ihr euch schon Hand in Hand durch die herrlich romantischen Gässchen des Archipels schlendern, um von einer interessanten Station zur nächsten zu flanieren? Tatsächlich stehen dort etliche Kirchen, Kapellen, Höhlen, Zitadellen und sogar Filmkulissen für ausgedehnte Spaziergänge bereit. Abends runden dann satt-rote Sonnenuntergänge am Strand euren gemeinsamen Tag ab.

Heiraten auf Malta: Ich fange euren schönsten Tag für die Ewigkeit ein!

Egal wie oder wo ihr auf Malta heiraten möchtet – ich bin dabei und begleite euch. Natürlich bleibe ich dabei stets dezent im Hintergrund und achte darauf, dass die Authentizität der Feier nicht durch meine Anwesenheit gestört wird. Denn schließlich seid ihr diejenigen, die im Mittelpunkt stehen. Euer Paar-Dasein erreicht nun die höchstmögliche Stufe, ihr findet jetzt ganz und gar zueinander und legt damit auch den Grundstein für eine Familie – diesen einen großen, besonderen Augenblick möchte ich für euch ungekünstelt einfangen.

Bis euer großer Moment gekommen ist, könnt ihr euch von der mittelalterlichen Schönheit Maltas bezaubern lassen. Auf dem Archipel warten imposante Kirchen auf euren Besuch. Ihr werdet staunen, wie viele wunderschöne Gotteshäuser die Insel bereithält. Die in der Hauptstadt Valletta gelegene St. Johns Co-Kathedrale aus Kalkstein ist nur eine davon. Aufgrund ihrer großzügigen Maße hat sie einiges zu bieten. Lasst euch nicht von ihrem schlichten Äußeren abschrecken – im Innern wartet sie mit einer wahren Prachtszenerie auf.

Ihr wollt in pulsierendes Nachtleben eintauchen? Dann seid ihr etwa in Sliema, im Nordosten Maltas, genau richtig. Hier erinnert der Stil vieler Gebäude noch an die Zeiten der englischen Besatzung. Die dort gelegene Holy Trinity Church sowie das Fort Tigné sind interessante Anlaufpunkte für gemeinsame Ausflüge.

Auch Mdina, ehemals Maltas Hauptstadt, ist einen Besuch wert. Die Stadt befindet sich im westlichen Zentrums der Hauptinsel und bietet euch einen faszinierenden Blick auf das Umland und hat mit der Kathedrale St. Paul sowie der Stadtmauer samt Tor tolle Sehenswürdigkeiten zu bieten. Ihr mögt es quirliger? Dann besucht das Popeye Village bei Mellieħa. In dem Ort, der einst als Filmkulisse diente, pulsiert nun ein bunter Freizeitpark. Wenn ihr euch schon mal intensiv auf eure Hochzeit einstimmen wollt, könnte indes die romantische Blue Lagoon vor der kleinen Insel Comino das richtige Ausflugsziel für euch sein. Die wunderschöne Lagune ist ein beliebtes Ort für Paare, die auf Malta heiraten, oder sich für ein After Wedding Shooting entscheiden.

After Wedding Shooting Gozo: Genießt euren Bund in Gemütlichkeit

Möchtet ihr Vallettas kulturelle Vielfalt genießen, euch durch das berauschende Nachtleben auf Sliema tanzen und euch schließlich vor der sonnengefluteten Meereskulisse Maltas das Ja-Wort geben?

Vielleicht möchtet ihr es danach etwas ruhiger angehen. Dann macht das doch auf Maltas Schwesterninsel Gozo – dort findet ihr die notwendige Ruhe, um euch eine gefühlte Ewigkeit in die Augen zu schauen und dabei in absoluter Zweisamkeit zu versinken. Auch ein After Wedding Shooting auf Gozo ist etwas, das euch gefallen könnte: Vor den tollen Stränden, Höhlen und Buchten der kleinen Insel könnt ihr ausgelassen eure neue Verbindung fühlen und feiern – und ich halte es für euch mit meiner Kamera fest. Als eure Hochzeitsfotografin habe ich nicht nur auf Malta Trauungen begleitet, sondern in ganz Europa und insbesondere in Italien .

Tolle Strände für ein After Wedding Shooting auf Gozo sind zum Beispiel die Hondoq Bucht im Süden oder die bekanntere Ramla Bay im Norden der Insel. Und wenn ihr der Romantik noch ein Krönchen aufsetzen möchtet, könnt ihr euch für euren Honeymoon ein paar Tage in einem abgeschiedenen Landhaus auf Gozo einmieten und euch dort in Strandnähe ganz intensiv nur aufeinander konzentrieren.

 

Wollt ihr eure Hochzeit auf Malta von Grund auf selbst organisieren, ist es wichtig, dass ihr euch eine genaue Liste mit allen wichtigen Posten macht. Hier sollten formelle Dinge nicht zu kurz kommen. Selbst wenn es etwas unromantisch anmutet, gilt es, auch Aspekte wie die notwendigen (in Englisch oder Maltesisch übersetzte) Unterlagen für eure Trauung zu berücksichtigen. Ihr solltet beispielsweise nicht nur eure Personalausweise, sondern unter anderem auch eure Geburtsurkunden sowie Ehefähigkeitszeugnisse bereithalten, um auf Malta offiziell zu heiraten. Kalkuliert ebenfalls ein, dass ihr zwei volljährige Trauzeugen benötigt, um euch auf Malta trauen lassen zu können. Zudem ist es wichtig, dass ihr euch über den richtigen Zeitpunkt für das Heiraten auf Malta Gedanken macht – und das in mehrfacher Hinsicht. Wann ist hinsichtlich des Wetters der richtige Zeitpunkt für eure Trauung? Wollt ihr euren Gästen beispielsweise zumuten, in feiner Robe bei hochsommerlichen Graden am Strand auszuharren? Und wann ist der Augenblick gekommen, um den Behörden auf der Insel euer Anliegen mitzuteilen? Am Entspanntesten läuft es ab, wenn ihr einen Hochzeitsplaner engagiert. Ich arbeite mit einigen Hochzeitsplanern eng zusammen und kann euch gerne ein Paar Empfehlungen geben.

Wenn ihr mir euer Vertrauen schenkt, freue ich mich darauf, als euer Hochzeitsfotograf auf Malta einen der schönsten Momente eures Paar-Daseins in Bildern festzuhalten. Dadurch habt ihr euer Leben lang die Szenen eurer Traumhochzeit nicht nur vor eurem geistigen Auge, sondern auch ganz handfest in einem schönen Album sowie als digitale Dateien. Die Bilder könnt ihr mit Freunden teilen, die nicht anwesend waren, und vermögt sie später euren Kindern zu zeigen – damit sie erfahren, wo ihre Eltern einst ihre Liebe besiegelten.

 

Auf diesen Blogeinträgen könnt Ihr ein paar der vollständigen Hochzeitsreportagen sehen, die ich Auf Malta fotografiert habe.